Blaue Libellen und grüne Heuschrecken

Twilight-Line Medien GbREva, eine junge Frau Mitte zwanzig, hat seit einigen Tagen Kopfschmerzen. Eine Untersuchung wirft ihre Welt aus den Angeln, denn die Diagnose lautet bösartiger Hirntumor.

Dieses Buch erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die gegen einen bösartigen Hirntumor ankämpft. Sehr emotional wird dabei der Kampf gegen die Krankheit beschrieben, die Ängste und die Tortur der Chemotherapie und Operation. Als beruhigenden Gegenpol flüchtet sie sich in eine Traumwelt, eine Art großer Park mit einem Teich, in dem es die namensgebenden blauen Libellen und Heuschrecken gibt – und die Konfrontation mit sich selbst …

 

Veröffentlicht im Twilight-Line Medien GbR Verlag in Wasungen
www.twilightline.com

Taschenbuch

ISBN: 9-783966890434

Preis: 5,55 EUR

E-Book

Preis: 3,49 EUR

Diese Bücher könnten dir auch gefallen
Ilya Duvent - Düstere Offenbarungen

Den Feuerdämon gilt es zu finden. Welche Gefahr geht wohl von ihm aus? Leider decken sie mit ihrer Suche nach ihn andere Machenschaften auf, die nicht weniger Schrecklich sind.

Ilya Duvent - Wenn Sturm Tränen trocknet

Knochen schauen aus einer Stauwehrmauer? - Dass kann nicht gut enden. Und wie hängt das mit der Einführung der Elektrizität in Bermersbach im Murgtal zusammen?

Ilya Duvent - Der Sturm in Dir

Julia Brunner wird von den erlebten, folgenschweren Ereignissen ihrer Vorfahrin eingeholt und lernt auf abenteuerliche Weise, dass es noch mehr auf unserer Welt gibt. Dämonen zum Beispiel.

Draculas Erben

Eine Anthologie - Dieses Buch ist dem irischen Schriftsteller Bram Stoker - Vater des Grafen Dracula - gewidmet. Mit großer Freude bin ich mit einer meiner Geschichten Teil dieses Werkes.